Häufig gestellte Fragen       

        

 

 

Thema Fußpflege

 

Was soll ich zu meinen Termin bei Herold's Fußpflege mitnehmen?

 

Antwort: Wenn sie ihre Fußnägel lackiert haben möchten, dann empfielt es sich im Sommer Flipp-Flopps mitzubringen.

Sie können auch gerne Ihren eigenen Nagellack mitbringen oder einen aus unserem Sortiment auswählen.

 

 

Ich bin das erste Mal bei der Fußpflege was muss ich beachten?

 

Antwort: Wenn Sie einen Termin bereits haben, machen Sie am besten nichts mehr an Ihren Füßen und überlassen mir die Pflege.  Eine ausführliche Beratung erfolgt grundsätzlich vor jeder ersten Behandlung so dass Sie auch zu Hause Ihre Füße optimal pflegen können. 

Vorhandenen Nagellack bitte vor dem Termin entfernen.

 

 

Wie häufig sollte ich zur Fußpflege?

 

Antwort: Die Bedürfnisse und Pflege der Füße sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst, generell empfehlen wir eine regelmäßige Fußpfleg alle 4 bis 6 Wochen durchführen zu lassen. 

 

 

Thema Waxing Haarentfernung mittels Heisswachs 

 

 

Wie lang sollten die Haare zur Entfernung sein?

 

Antwort: für die Haarentfernung mittels Heißwachs sollten die Haare mindestens 7mm lang sein. Dies kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich lange dauern eine Faustregel könnte man nehmen ca. 4-6 Wochen die Haare nicht zu entferenen (rasieren etc.)

 


Auf was muss ich achten bevor ich die Haare von Ihnen entfernen lasse?


Antwort: Bitte unmittelbar (ca.24 Std.) vor der Behandlung keine Ölbäder oder Ölhaltige Bodylotion/Duschgels verwenden damit Sie auch optimales Ergebnis erhalten.  

 

Auf was muss ich danach achten?


Antwort: Nach der Haarentferung ob mit Wachs oder Sugar sich bitte 24 Std. keine direkte Sonnenbestrahlung, Solarium, Sauna oder Dampfbäder aussetzen damit sich die Haut beruhigen kann.  

 

Die Haut war nach dem waxing rot und hatte leichte Pickelchen ist das normal?


Antwort: Ja das ist normal, die Haut wird durch die Entfernung leicht gereizt und die Pickelchen  sind Poren aus denen die Haare gezogen wurde. Die leichten Rötungen und Pickelchen verschwinden allerdings nach 1-2 Tagen wieder vollständig sofern Sie sich an die Pflegeanleitung halten.


Für wen ist diese Art der Haarentferung nicht geeignet? 

 

Antwort: Für Menschen mit Hautkrankheiten wie z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte oder anderen Krankheiten wie z.B. Diabetis, Immunerkrankungen (Hepatitis, HIV etc.) sind diese Methoden nicht geeignet. Auch während einer Schwangerschaft sollte man darauf verzichten.

 


Ein kleiner Tipp von uns: Winterzeit ist Waxing Zeit, durch das regelmäßige entfernen der Haare werden diese mit der Zeit dünner, heller und wachsen langsamer nach. Deshalb bietet sich der Herbst/Winter optimal an um mit dem Waxing zu beginnen, so haben Sie im Frühjar und Sommer die längsten Phasen des entfernens und somit auch die längsten Phasen des Haarfrei seins :)  

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herold's Fußpflege auch als Mobile App